Aus diesem Grund kann weißes Rauschen Babys beruhigen und Schlaf fördern

weißes rauschen babys
Olli
Olli
Hallo lieber Leser, das hier auf dem Foto bin ich beim Anhören von binauralen Beats 🙂 Im folgenden Beitrag möchte ich mit dir mein Wissen rund um das Brainwave Entrainment teilen, welches ich in den letzten 2 Jahren gesammelt habe.

Warum mögen Babys weißes Rauschen?

Während sich echtes weißes Rauschen nur elektronisch erzeugen lässt, gibt es in der Natur gleich mehrere Phänomene, die diesem stark ähneln. So lässt sich mit dem weißen Rauschen vor allem das Mutterleib Rauschen vergleichen, welches ein Baby während der gesamten Schwangerschaft umgibt. Geräusche vom umliegendes Fruchtwasser sowie dem Herzschlag und pulsierenden Blutes der Mutter haben das Baby 24 Stunden am Tag begleitet. Diese Geräuschkulisse gab ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Zufriedenheit.

Streng genommen hat das Baby hier natürlich nicht das gehört, was man in der Technik unter einem weißen Rauschen versteht, aber es kommt diesem sehr nah. Monate später bei der Geburt ist dann plötzlich alles vorbei und viele Veränderungen treten ein. Alles ist so extrem hell, klingt plötzlich anders und ist so rein gar nicht mehr warm und kuschelig wie einst im Mutterleib. Weil diese neue Umgebung direkt nach der Geburt auf viele Babys wie eine Art Schock wirkt, spricht man auch vom Geburtstrauma.

Jetzt rate was passiert, wenn ein Neugeborenes erneut weißes Rauschen hört: Es fühlt sich wieder sicher und geborgen! Tatsächlich gibt es hierfür zwei Gründe, wobei der erste Grund selbstverständlich die Erinnerung an die Zeit im Mutterleib ist. Zum anderen besitzt weißes Rauschen die Wirkung, dass es sämtliche umliegenden Geräusche maskiert. Aus diesem Grund ist weißes Rauschen vor allem für Babys – aber auch für Erwachsene – die ideale Einschlafhilfe.

Die wohl einfachste Möglichkeit, weißes Rauschen für Babys zu simulieren, ist ein eingeschalteter Fön. Das klingt zunächst merkwürdig, jedoch berichten viele Eltern, dass es oftmals keine fünf Minuten dauert, ehe ihr Kind durch dieses monotone Rauschen friedlich einschläft. Auch Staubsauger oder Ventilatoren haben ähnlich beruhigende Klänge. Probiere es einfach einmal aus und greife dabei auf die Geräte zurück, welche Du ohnehin bereits bei dir daheim hast. Alternativ kannst Du auch auf die kostenlosen Einschlafhilfen bei Youtube oder beispielsweise Soundcloud zurückgreifen.

Im folgenden möchte ich dir drei weitere Einschlafhilfen vorstellen, welche zwar etwas Geld kosten, jedoch für einen wahren Mehrwert sorgen.

Binaural Beats mit weißem Rauschen

Mein persönlicher Favorit ist die Einschlafhilfe für Babys von Neobeats. Diese vereint weißes Rauschen mit Herzschlägen und diversen Mutterleibsgeräuschen zu einem für das Baby sehr beruhigenden Hörerlebnis. Diese Einschlafhilfe funktioniert selbstverständlich nicht nur bei Babys, sondern allen Menschen jedweden Alters. Dabei sorgt das weiße Rauschen für eine Maskierung von Störgeräuschen und somit einem angenehmen Einschlafen und vor Allem auch gesundem Durchschlafen.

Um bei Neobeats vollen Zugriff auf die weit über hundert verschiedenen Binaural Beats zu erhalten und diese auch in bester Soundqualität hören zu können, muss man Mitglied sein. Im Member Bereich von Neobeats findest Du eine umfangreiche Auswahl zu den Themen Einschlafhilfe, Durchschlafhilfe, Schlafstörungen, Schlaftraining oder zum Beispiel auch ASMR. Jedoch wird seitens Neobeats auf Youtube eine „abgespeckte“ Version zum Ausprobieren angeboten, welche Du dir im folgenden einmal anschauen kannst.

Kuscheltier mit weißem Rauschen

Bei diesem Kuscheltier mit weißem Rauschen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich super.

Ein Kuscheltier mit weißem Rauschen zu kombinieren ist natürlich ein wirklich geniale Einschlafhilfe für Babys. Zum einen ist das Kuscheltier ein treuer Weggefährte für deinen Schatz und immer für ein Schmusen zu haben, andererseits unterstützt es dich bei der Etablierung der Schlafroutine mit sanfter Schlafhilfe-Musik. Darüber hinaus ist es klein und handlich, kann somit nicht nur daheim, sondern auch unterwegs verwendet werden.

Aufpassen musst Du natürlich bei Billigproduktionen, bei denen die Verarbeitung des Kuscheltiers schlecht umgesetzt wurde. Noch wichtiger ist es, dass sich das Batteriefach mit einer Schraube fest verschließen lässt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Batterien auf keinen Fall herausfallen können, solange das Baby mit dem Kuscheltier beschäftigt ist.

Ein sehr liebevoll gestaltetes und qualitativ hochwertiges Kuscheltier mit weißem Rauschen ist die Eule Bubzi Co. Sie spielt zudem je nach Belieben auch zehn verschiedene klassische Schlaflieder oder natürlichen Vogelgesang. Über eine weitere Taste lässt sich außerdem ein schöner Sternenhimmel an die Wand oder Decke projizieren.

Weißes Rauschen Gerät

Während das Kuscheltier mit weißem Rauschen eher für Babys, allenfalls Kinder konzipiert ist, gibt es natürlich auch eine Version für Erwachsene. Die Begriffe hierfür reichen von White Noise Sound Machine über Klangtherapiegerät und weißes Rauschen Gerät bis hin zur Einschlafhilfe.

Großer Beliebtheit erfreut sich beispielsweise der LectroFan ASM1007-G. Dank seiner kompakten Bauweise kann der LectroFan sowohl daheim, als auch unterwegs für Konzentration sorgen oder als Einschlafhilfe dienen.

Das Ziel eines solchen Gerätes ist es, weißes Rauschen gegen Lärm zu produzieren. Während weißes Rauschen selbst nämlich Schlaf fördert, kann es alle anderen umliegenden Geräusche maskieren. Diese können je nach Tageszeit und Ort völlig unterschiedlich sein. Vorbeifahrende Autos, Hupkonzerte auf der Straße vor deinem Schlafzimmer oder laute Nachbarn sind dabei nur die Spitze des Eisbergs. Auch ein quietschendes Bett, Abflussgeräusche aus Küche oder Bad, sowie knarrende Dielen können deinen Schlaf stören

Was ist Weißes Rauschen?

Der Begriff weißes Rauschen und seine englische Übersetzung white noise klingen zunächst einmal widersprüchlich, weil man sich zurecht fragt, wie etwas Hörbares eine Farbe haben kann. So richtig verwirrend wird es, wenn auch noch das Rosa Rauschen, blaues Rauschen oder braunes Rauschen zur Sprache kommen. Tatsächlich gibt es hierfür jedoch eine ganz einfache Erklärung.

All diese Arten des Rauschens bilden sich aus einer Analogie zum Lichtspektrum. Je nachdem welche Frequenzen beim Rauschen dominieren, hätten sie übertragen auf das Lichtspektrum eine ganz bestimmte Farbe. Ähnlich wie weißes Licht alle Wellenlängen des sichtbaren Spektrums bei gleicher Intensität enthält, enthält weißes Rauschen alle Frequenzen aus dem für den Menschen hörbaren Frequenzspektrum 20Hz – 20kHz, was ihm eine konstante oder flache spektrale Dichte verleiht.

Somit nennt man es „Weißes Rauschen“, weil praktisch alle Frequenzen des hörbaren Spektrums gleich stark vertreten sind, wie auch bei weißem Licht alle Frequenzen des sichtbaren Spektrums gleich stark vertreten sind.

Wie klingt weißes Rauschen?

Tatsächlich lässt sich echtes weißes Rauschen nur elektronisch durch einen Zufallsgenerator erzeugen, jedoch wirst Du bereits die einen oder anderen Geräusche kennen, welche ähnlich statisch klingen. So kommt beispielsweise das statische Bildrauschen im analogen Fernsehen dem weißen Rauschen ziemlich nah.

Auch das Geräusch von einem eingeschalteten Fön ist dem weißen Rauschen recht ähnlich. Besonders Neugeborene finden diesen Sound sehr beruhigend, weshalb viele Eltern hierauf als Einschlafhilfe schwören.

Wie laut darf weißes Rauschen sein?

Sobald dein Gehör dauerhaft einer Beschallung ausgesetzt ist, empfiehlt es sich generell, dass diese nicht lauter als Zimmerlautstärke eingestellt ist. Physikalisch ausgedrückt entspricht dies in etwa 50 dB (Dezibel). Auf größeren Veranstaltungen mit Musik ist dies unmöglich, weshalb Du mir auch beipflichten wirst, dass Du nach einem Diskobesuch häufig ein Piepen im Ohr hast. Genau dies ist eben auch möglich, sobald Du dein Gehör zu laut einem weißen Rauschen aussetzt. Achte daher auf eine angemessene Lautstärke. Auch ein Neugeborenes ist diese Lautstärke bereits gewohnt, da im Mutterleib eine starke Geräuschkulisse herrscht.

Wie lange kann weißes Rauschen angewendet werden?

Ein Baby ist dieses Rauschen gewohnt, hat es dies schließlich 24 Stunden täglich im Mutterleib gehört. Jedoch gilt es, das weiße Rauschen nicht als Allheilmittel anzusehen und dein Baby damit den ganzen Tag beschallen. Dies würdest Du selbst sehr wahrscheinlich auch nicht wollen 😉

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 13 Bewertungen, im Durchschnitt wurde diese Seite mit 4,62 von 5 Sternen bewertet
Loading...

Schreibe einen Kommentar